Kevin Oehme

Selbstständiger IT-Berater, zertifizierter Projektmanager und Softwareentwickler mit mehr als
444.824.950 Sekunden
Berufserfahrung.

Bitte scrollen!
keyboard_arrow_down

Etwas über mich

Kevin Oehme

Schön, dass Sie hier sind! Als selbstständiger IT-Berater, PMI-zertifizierter Projektmanager sowie Software-, Web- und App-Entwickler berate ich Sie und Ihr Unternehmen bei Ihren IT-Vorhaben.

Zusammen mit meinem Team bei Intellidea Solutions entwickeln wir für Sie intelligente Business-Lösungen und moderne IT-Anwendungen, die Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen, die Digitale Transformation zu meistern.

Senden Sie mir gern Ihre Projektanfrage! Ich melde mich in Kürze bei Ihnen zurück.

Was andere sagen

"Aufgrund seiner äußerst schnellen Auffassungsgabe und seines sehr guten analytischen und konzeptionellen Denkvermögens durchdringt Hr. Oehme auch komplexe Arbeitsabläufe vollständig."

Matthias Killenberg,
CIO Schluetersche Verlagsgesellschaft mbH

"Seine ausgeprägte Kommunikationsstärke, seine freundliche und verbindliche Art, sowie seine serviceorientierte Haltung führen zu einer jederzeit positiven und sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Geschäftspartnern."

Harm van Maanen,
ehem. Geschäftsführer Schluetersche Verlagsgesellschaft mbH

"Herr Oehme versteht es hervorragend, sein äußerst fundiertes und breites Fachwissen in optimale Lösungen für unsere Kunden umzusetzen."

Frank Mang,
ehem. Geschäftsführer Accenture Technology Solutions GmbH

Karrierestationen

Logo Intellidea Solutions
seit 07/2016

Selbstständiger IT-Berater, Software-, App- und Websiteentwickler


Logo Schluetersche Verlagsgesellschaft
05/2013 - 01/2016

Prozessberater, IT-Projektmanager und Leiter der Softwareentwicklung


Logo KKH
01/2007 - 04/2013

IT-Berater, Projektmanager und Softwareentwickler


Logo GAD
10/2005 - 12/2006

Teamleiter und Softwareentwickler


Logo Accenture
10/2005 - 03/2013

IT-Berater, Senior Project Manager und Softwareentwickler


Logo OEVERMANN Networks
07/2002 - 06/2005

Softwareentwickler und Vertriebsassistent

Lebenslauf

Weitere Informationen über mich finden Sie in meinem vollständigen Lebenslauf.

Anfordern

Tech-Skills

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Fertigkeiten in der Programmierung sowie der Administration und Anwendung von Software-Systemen und Werkzeugen.

Android-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Seit 2015 und der funktionalen Erweiterung auf Version 5.1 des Android Betriebssystem Lollipop entwickele ich professionelle Business-Apps für mobile Endgeräte.

Mein Fokus liegt dabei auf der Programmierung von Apps zur Optimierung von Geschäftsprozessen, wie z.B. Apps zur Auftragserfassung, Bestellverfolgung, Zeiterfassung, Apps für Wartungsprotokolle, Checklisten, Umfragen u.v.m.

In meinem neuesten Projekt erweitere ich die Programmierung auf Wearables, insb. auf die Samsung Gear S2 und ab November 2016 auf die Gear S3.

Insgesamt ist die Android-Programmierung eines meines Coding-Favoriten - nicht trivial, aber super spannend!

AngularJS-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Im Bereich der UI/UX-Entwicklung ist Google's Open-Source-Framework AngularJS mittlerweile zu einem meiner Lieblings-Frameworks geworden.

Durch die Möglichkeit, einzelne Funktionsbausteine einer Single-Page-Anwendung oder Web App isoliert testen zu können, sinkt die Fehlerquote bei der Oberflächenentwicklung auf ein Minimum... und macht mir persönlich wieder großen Spaß.

Ant-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Schon fast ein Urgestein und zugleich "noch ein hübsches Werkzeug" (Another Neat Tool) ist Apache Ant, welches kaum mehr aus meiner Java-Programmierung wegzudenken ist.

Zuerst verwendet habe ich es in 2007 und setze es heute immer noch für das Build-Management in fast all meinen Java-Projekten ein.

Apache ActiveMQ-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Im Bereich der Integrationsentwicklung und zur asynchronen Kommunikation zwischen verteilten IT-Systemen, kam in einigen meiner Projekte der Message Broker ActiveMQ von Apache zum Einsatz.

Auf Grund der freien Verfügbarkeit und der zuverlässigen und hohen Performance, ist ActiveMQ für Message-Driven-Development und Middleware eine sehr gute Wahl.

Apache Camel-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

In Verbindung mit Apache ActiveMQ als Message Broker habe ich in einigen meiner Projekten Apache Camel als Integrationsplattform erfolgreich eingesetzt.

Was mir an Apache Camel gut gefällt? Eine API verstehen und vielfältige Transport-Methoden zur Systemintegration nutzen (HTTP, ActiveMQ, JMS, CXF, ...) und das alles out-of-the-box.

Apache CXF-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem Open Source Framework Apache CXF habe ich etliche Webservices auf Basis unterschiedlicher Protokolle (SOAP, REST/HTTP, XML) und Transportwege (HTTP, JMS, Apache Camel) implementiert.

Die vielfältigen Integrationsmöglichkeiten (z.B. mit Spring) sowie die Unterstützung diverser Webservice-Standards (z.B. WS-Addressing, WS-Security) machen Apache CXF für mich zu einem Toolset erster Wahl für die Entwicklung solider und hochperformanter Webservices

JMeter Testentwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Funktions- und Performancetesting im großen Stil: HTTP, SOAP, REST, FTP, Datenbank, JMS, LDAP, SMTP, ...

All das geht mit Apache JMeter, was auch der Grund dafür ist, dass ich es in so gut wie jedem meiner Java-Projekte einsetze.

Asana Projektmanagement-Software

Skill-Level
grade grade grade grade grade

In einem meiner Entwicklungsprojekte kam Asana als Projektmanagement-Software zum Einsatz. Als zertifizierter Projektmanager habe ich dieses Tool unter Anderem auf Grund der wirklich simplen Projekt- und Aufgabenorganisation sowie großartigen Teammanagement- und Kollaborationsmöglichkeiten lieben gelernt.

Apache Axis2-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Neben Apache's CXF Framework ist Apache Axis2 eines meiner Favoriten für die Entwicklung hochperformanter und sicherer Webservice.

Aus Entwickler- und Architekturperspektive unterscheiden sich beide Frameworks erheblich und machen so Diskussionen mit IT-Architekten und Softwareentwicklern extrem spannend.

Bootstrap-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit Twitter's Bootstrap Framework entstand 2011 endlich ein Webdesign-Framework, welches auf die recht junge HTML5- und CSS3-Technologie maßgeschneidert wurde.

Heute, kurz Veröffentlichung der Version 4, ist das Framework mit seinem Grid-System, dem Responsive Design Support und den auf jQuery basierenden Javascript-Komponenten mein absoluter Favorit unter den modernen Web-/UI-/UX-Frameworks geworden.

Atlassian Confluence Konfiguration und Administration

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit Atlassian's Wiki-Software Confluence bin ich 2013 erstmalig in Berührung gekommen und habe innerhalb kürzester Zeit eine wahre Leidenschaft für die Software entwickelt.

Aus Leidenschaft entstanden Initiativen, aus Initiativen entstanden erfolgreiche Projekte zur Etablierung eines 'Single-Place-Of-Truth' für die Dokumentation sämtlicher Kerngeschäftsprozesse und die Kollaboration zwischen Mitarbeitern sämtlicher Geschäftsbereiche über alle Hierarchieebenen bei meinem ehemaligen Arbeitgeber.

CSS3-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Cascading Stylesheets begleiten mich seit Ihrer Veröffentlichung in der ersten Version von 1994 und gehören zu den Dinosauriern des Internets und Webdesigns.

Noch heute befassen sich Arbeitsgruppen des W3C mit der Standardisierung von Teiltechniken, wie z.B. den relativ jungen Media Querys, einem maßgeblichen Erfolgsfaktor für Responsive Webdesign.

DaPulse Projektmanagement-Software

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Oder sollte ich doch eher supermodernes Teamwork-Collaboration-Tool für Projektmanager sagen?

Denn genau das ist DaPulse und eröffnet eine völlig neue, agile, abteilungs- und geschäftsbereichsübergreifende Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten und Zielen.

Mich hat die App wirklich sehr begeistert und empfehle diese aus voller Überzeugung weiter.

DB2 Datenbank-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Auf dem kommerziellen Datenbanksystem von IBM, der DB2, habe ich mehrere Jahre mittlere bis große Software-Projekte realisiert.

Doctrine Datenbank-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

In Anlehnung an das Java-Pendant Hibernate entwickele ich seit geraumer Zeit mit dem Doctrine-Framework objektrelationale-Datenbank-Mapper (ORM) und Abstraktionsschichten in PHP.

Doctrine kommt in meinen Projekten immer dann zum Einsatz, wenn ich Datenbank-lastige Software entwickele, um mir so das abstrakte Arbeites mit komplexen Datenstrukturen zu ermöglichen.

Softwareentwicklung mit Eclipse

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Zu einem für Java-Entwickler wohl wichtigsten Werkzeug gehört Eclipse. Mit dieser Entwicklungsumgebung, deren Nachfolgeversionen und Derivaten arbeite ich nun seit der Freigabe des Quellcodes von IBM im Jahre 2001.

Im Jahr 2006 bin ich für die Softwareentwicklung auf dem Spring Framework auf die Eclipse-basierende Spring Source Toolsuite (STS) umgestiegen und entwickele heute selbst meine HTML-, PHP- und weitere Entwicklungsprojekte sehr gerne auf dieser IDE.

Enterprise Java Beans (EJB)-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Für die einen ein Segen, für die anderen ein Fluch. Glücklicherweise wurde zwar mit EJB Version 3 die fehlende Objektorientierung, die hohe Komplexität und der belastende Overhead bei der Entwicklung von Java Enterprise Anwendungen reduziert, wer jedoch davor mit Entity-, Message Driven- und Session-Beans, deren Home Interface und Callback Functions zu kämpfen hatte, was genau was ich meine.

EXT JS-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit EXT JS lassen sich laut der US-amerikanischen Firma Sencha datenintensive HTML5-Applikationen bauen.

Grund genug für mich, mich etwas näher mit dem Framework, insbesondere mit den UI-Komponenten und den Data-Analytics Funktionen, zu beschäftigen.

Mein Ergebnis: Vielversprechend! Leider ergab sich bislang für mich noch kein Anwendungsfall, das Framework in einem Projekt aktiv einzusetzen.

Hibernate-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Trotz mehr als 5 Jahren Erfahrung im Einsatz von Hibernate habe ich immer noch nicht die volle Bandbreite dieses mächtigen Frameworks in meinen Projekten ausprobieren können.

Die Möglichkeiten der Datenabstraktion sind fast unbegrenzt, so dass Hibernate in fast all meinen Java-Softwareprojekten als ORM-Mapper zum Einsatz kommt.

HTML 5-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Die Erstellung von Webseiten mit HTML war mein eigentlicher Einstieg in die Welt der Softwareentwicklung. Bereits seit 1997 und der HTML Version 4.0 entwickele ich Websites.

Über die Jahre habe ich meine Fähigkeiten professionalisiert und den aktuellen Anforderungen des Marktes kontinuierlich angepasst: Optimale Accessability und Usability, Responsiveness, Material Design, Framework- und CMS-Einbindung, Karten, Layer, Videos, Shops, Blogs und vieles mehr.

Apache Ivy-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

In Verbindung mit Apache ANT ist Apache Ivy für mich ein gesetztes Tool für das Build Managegment in meinen Java-Projekten.

Die wirklich simple Konfiguration von Runtime- oder Test-Umgebung bei einem Build oder die Möglichkeiten zum konfigurativen Austausch der Datenbank-Zugriffsschicht (z.B. auf Oracle oder mySQL) zeichnen Ivy als wirklich flexibles und zugleich einfaches Dependency-Management-Tool aus.

Java 8-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem Standardwerk "Java ist auch eine Insel" und der Java-Version 1.4 Codename Merlin fing ich 2002 an, meine ersten Java-Programme zu schreiben.

Während des Studium und in meiner beruflichen Laufbahn bin ich der Softwareentwicklung mit Java treu geblieben.

Heute stehen wir kurz vor Veröffentlich der Java-Version 9 und ich freue mich jetzt schon auf die neuen Features.

Java EE-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Neben Microsofts .NET Platform ist die Java Enterprise Edition (JEE) wohl eine der bekanntesten Softwarearchitekturen zur Erstellung mehrschichtiger Anwendungen und modularen Komponenten in verteilten Systemen.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Plattform unterschiedlichste Software-Komponenten verschiedener Hersteller interoperable zu gestalten, machen JEE zu einer wirklich flexiblen, hoch skalierbaren und gleichzeitig kostengüstigen Middleware auf die ich seit über 10 Jahren in meinen IT-Projekten setze.

Jenkins-Build-Automation

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem führenden Automtion-Server Jenkins stelle ich in meinen Softwareprojekten Continuous Integration und Delivery sicher.

Die simple Konfiguration und die Einbindbarkeit vielzäliger Plugins machen Jenkins zu einem Must-Have-Tool wenn es um agile Softwareentwicklung geht bei und eine sehr kurze Time-To-Market gefragt ist.

JIRA Projektmanagement-Software

Skill-Level
grade grade grade grade grade

JIRA Experte gesucht? Gefunden! Seit mehr als 3 Jahren nutze ich Atlassian's JIRA als Projektmanagement-Tool, Bugtracker, im Bereich des Requirements Engineering, Prozessmanagement und vielen weitere Anwendungsfällen in meiner täglichen Arbeit.

Dabei habe ich bereits diverse Workflows konfiguriert, eigene Plugins programmiert und mich von den unzähligen Möglichkeiten der Software begeistern lassen.

jQuery-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Im Bereich Webentwicklung setze ich aus voller Überzeugung (genau wie mehr als zwei Drittel aller Website-Betreiber) auf das Javascript-Framework jQuery.

Mit seinen effektiven Möglichkeiten zur DOM-Manipulation, dem komfortablen Event-Handling, den Ajax-Funktionalitäten und diversen Plugins (z.B. jQuery Mobile oder jQuery UI) stellt jQuery mit einem Marktanteil von mehr als 95% andere JS-Bibliotheken wie Bootstrap, Modernizr, AngularJS oder EXT JS klar in den Schatten.

Javascript-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Neben HTML und CSS ist Javascript die dritte Kerntechnologie zur Entwicklung moderner Webanwendungen. Ich verwende die Technologie seit 1997 zur Entwicklung clientseitiger Funktionalitäten

Mit Node.js wurde 2009 auch eine serverseitige Laufzeitumgebung für Javascript ins Leben gerufen, die ich 2015 erstmals in einem privaten Softwareprojekt einsetzen konnte.

JSF-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit der JavaServer Faces Technologie (JSF) entwickele ich seit 2009 Komponenten und Benutzerschnittstellen in Websites auf Basis der Java-Techologie.

Was ich an JSF mag? In Verbindung mit dem Ajax4JSF Framework, Spring und Hibernate lassen sich mit JSF sehr komfortabel wiederverwendbare GUI-Komponenten programmieren.

JSP-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit der heutzutage etwas angestaubten JavaServer-Pages-Technologie habe in den 2000er Jahren eine Reihe von dynamischen Webanwendungen in meinen Projekten erstellt.

Mittlerweile nutze ich JSP noch noch in den seltensten Fällen und für die Wartung von Legacy-Software.

JSTL-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Eine recht nützliche Erweiterung von JSP ist die JavaServer Pages Standard Tag Library (JSTL), die ich neben JSP in den 2000er Jahren in meinen Projekten eingesetzt habe.

Meine JSP- und JSTL-Kenntnisse werden auf Grund von modernerer Oberflächen-Frameworks heute fast ausschließlich nur noch für Erweiterungen und Anpassungen bei älteren Webanwendungen angefragt.

Maven-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Apache Maven kam neben Apache Ivy/ANT ebenfalls in einigen meiner Projekte als Build-System-Tool zum Einsatz.

Im Bereich Build-Management bietet Maven zwar nicht die gleiche Funktionalität und Flexibilität, dafür aber wertvolle Projektmanagment- und Dokumentations-Funktionalitäten, so dass ich bei jedem meiner Projekte abwäge, welches der beiden Toolsets zum Einsatz kommt.

Microsoft Project Projektmanagement-Software

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit Microsoft Projekt und dem MS Project Server habe ich in den 2000er Jahren unzählige Stunden in meiner beruflichen Karriere verbracht.

Seit dem Einzug und der Etablierung agiler Arbeitsweisen im Bereich der Softwareentwicklung ist Microsoft Project als ehemals favorisiertes Projektmanagement-Tool in den Hintergrund gerückt. Zum agilen Projektmanagement und der digitalen Abbildung von Scrum-/Kanban-Boards ist MS Project leider weniger geeignet.

MySQL Datenbank-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Im Bereich der Webentwicklung mit relationalen Datenbanken setze ich häufig auf die seit geraumer Zeit bewährte MySQL-Datenbank.

Sobald jedoch mit sehr große Datenmengen hantiert wird und besondere Anforderungen an Skalierbarkeit und Flexibilität gestellt werden (z.B. bei hoher Änderungshäufigkeit der Datenstrukturen), ziehe ich teilweise NoSQL-Datenbanken, wie z.B. MongoDB in meinen Projekten vor.

NodeJS-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit der serverseitigen Laufzeitumgebung NodeJS und weiteren per Node-Package-Manager (npm) geladenen Modulen können hochperformante und gleichzeitig ressourcensparende Netzwerkanwendungen betrieben werden.

Bislang ergab sich in meinen beruflichen Projekten leider noch kein Anwendungsfall für NodeJS, so dass ich die Technologie bislang lediglich zum Betrieb eines privaten Webservers und für Testzwecke eingesetzt habe.

PHP-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Im Bereich der Webentwicklung verwende ich seit der 1990er Jahre auf Grund der freien Verbreitung, der weltweiten Community und des großen Funktionsumfangs bevorzugt PHP als serverseitige Skript-/Programmiersprache.

Während meines Studiums hatte ich glücklerweise auch die Möglichkeit, einige Webanwendungen auf der ASP.Net-Plattform mit C# zu entwickeln und konnte so die jeweiligen Vorzüge von PHP und ASP.Net kennenzulernen. Die Entwicklung mit dem Microsoft-Framework empfand ich als ähnlich komfortabel, sie bietet Entwicklern extrem viele Funktionalitäten "out-of-the-box" und hat mir insgesamt sehr viel Spaß gemacht.

React-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit Facebook's Open-Source Javascript Framework ReactJS lassen sich UI-Komponenten bauen, deren Code einfach zu verstehen und gut wartbar sein soll. Und tatsächlich setzen neben Facebook, Instagram und Netflix immer mehr Website-Betreiber auf ReactJS als (ergänzendes) UI-Framework.

Das war Grund genug, mich seit Anfang 2016 näher mit ReactJS zu beschäftigen und einige eigene UI-Komponenten zu bauen.

Spring-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Auf dem Spring-Framework entwickele ich seit 2007 Frontend- und Backend-Komponenten in meinen Projekten. Insbesondere mit den Spring-Projekten Core, Batch, Integration, Web Flow und Web Services konnte ich mir tiefgreifendes Experten-Wissen aneignen.

Das Framework ist wirklich mächtig und hat eine breite Entwicklergemeinde hinter sich, dass es immer wieder eine Freude für mich ist, in meinen Java-Projekten damit zu entwickeln.

Microsoft SQL-Server Datenbank-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem relationalen Datenbank-Managementsystem SQL-Server von Microsoft habe ich insbesondere während meines Studiums teils komplexe Datenstrukturen für Web- und Standalone-Anwendungen entwickelt.

Mittlerweile hat Microsoft mit dem SQL-Server 2016 die nunmehr sechste Major-Version der Datenbank veröffentlicht.

Struts-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem Open-Source Framework Apache Struts habe ich insbesondere in den Jahren 2006 und 2007 einige Java Webanwendungen programmiert.

Seitdem hat sich das MVC-Framework stark weiterentwickelt und bietet mit seinen REST, AJAX und JSON-Plugins hilfreiche Funktionalitäten zur Entwicklung moderner Webanwendungen.

Subversion-Versionsverwaltung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Apache Subversion habe ich bislang mehrfach zur Versionverwaltung in meinen Java- und PHP-Projekten eingesetzt.

Zusammen mit den IDE-Plugins Subclipse bzw. PHPEdit für mich ein wirklich gelungenes Versionkontrollsystem mit einigen Vorteilen zum Beispiel gegenüber CVS.

Apache Tomcat-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Auf Apache's Webserver Tomcat entwickele ich seit 2005 moderne Java Webanwendungen.

Als leichtgewichtiger "out-of-the-box" Servlet Container und Webserver kommt Tomcat in meinen Projekten immer dann zum Einsatz, wenn auf den Full JEE Stack verzichtet werden kann, wie ihn zum Beispiel Apache Wildfly mitbringt.

Trello Projektmanagement-Software

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Das Projektmanagement-Tool Trello setze ich sowohl privat als auch beruflich sehr gerne für kleinere Projekte ein.

Die wirklich einfache und optisch sehr ansprechende Organisation von Arbeitsaufgaben und Ressourcen machen Trello zu einem wirklich gelungenen Projektmanagement-Tool.

Apache Turbine-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mit dem Servlet-basierten Apache Turbine Web-Framework habe ich in den 2000er Jahren einige Webanwendungen auf Basis von JSP und Velocity mitentwickelt.

Seitdem sind nun mehrere Jahre vergangen und Turbine ist in Version 4.0 veröffentlicht worden. Ein Grund sich nochmals die Neuerungen anzuschauen?

TYPO3-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Das extrem umfangreiche Enterprise Content Management System TYPO3 habe ich zuletzt 2013 zur Erstellung einer Business-Website eingesetzt.

TYPO3 ist aufgrund seiner einzähligen Plugins ein sehr professionelles CMS und liegt mit 11% Marktanteil hinter Joomla und Wordpress auf Platz 3 der am meisten genutzten (Web) Content Management Systeme (Stand 04/2016). Es lohnt sich also, technisch und funktional an TYPO3 dranzubleiben.

Velocity-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Apache's Templating-Engine Velocity habe ich in den 2000er Jahren in mehreren Java-Webprojekten zum Einsatz gebracht.

Die Trennung von Inhalt und Layout sowie die recht einfach zu erlernende Velocity Template Language VTL vereinfachen die Entwicklung professioneller Websites mit einem Team aus Programmierern und Webdesignern stark.

Nicht ohne Grund wird es deswegen noch heute in State-Of-The-Art-Software wie zum Beispiel Atlassian's Confluence eingesetzt.

IBM Websphere-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Mehrere Jahre lang habe ich in meinen Projekten Java-Webanwendungen auf IBM's Websphere Application Server (WAS) deployt und so tiefe Einblicke in die Technologie und den Funktionsumfang erhalten.

In Verbindung mit dem auf Eclipse basierenden Rational Application Developer (RAD) empfand ich die Entwicklung als extrem professionell und robust und würde jederzeit wieder auf dieses Gespann setzen.

Apache Wildfly-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Der Wildfly Application Server, früher bekannt unter dem Namen "JBoss", ist auf Grund seiner Open-Source-Lizenz und der riesigen Entwickler-Community meine Nummer 1 für das Deployment von Java Enterprise Anwendungen und Middleware-Software.

Seit meinen Anfängen in der Java-Programmierung in 2005 nutze ich den Server intensiv und erst kürzlich wurde die Wildfly Version 10 zum Download released - Zeit für mich, die neuesten Features einmal auszutesten.

Wordpress-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Das Web Content Management System Wordpress ist neben Typo3 mein persönlicher Favorit unter den Open-Source-CMS.

Genau wie Typo3 basiert Wordpress auf PHP und ist in Bezug auf verfügbare Plugins und Themes ein sehr komfortables CMS-System zur Veröffentlichung von Websites, Webshops und Blogs.

XML-Entwicklung

Skill-Level
grade grade grade grade grade

Die Extensible Markup Language (XML) ist ein Must-Have-Skill und seit der ersten Version von 1998 aus der Welt der Programmierung nicht mehr wegzudenken.

Die Anwendungsfälle für XML sind so vielfältig, dass ich mich bereits in meiner frühen beruflichen Laufbahn mit XML beschäftigt habe und XSLT, XPath, XQuery und eine Reihe weiterer auf XML basierenden Technologien in meiner täglichen Arbeit einsetze.

Schreiben Sie mir!
Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Social Media Profile

XING    XING

LinkedIn    LinkedIn

Facebook    Facebook